Swiss Life Vitalschutz

Der Vitalschutz von Swiss Life sichert körperliche oder geistige Grundfähigkeiten ab, und zwar umfassend und auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden angepasst. Dafür bieten wir eine Rundum-Vorsorge in drei Varianten: Swiss Life Vitalschutz, Swiss Life Vitalschutz Komfort und Swiss Life Vitalschutz Premium.

Unsere Highlights

Bis zu 19 Grundfähigkeiten versicherbar

Mit dem Swiss Life Vitalschutz, Swiss Life Vitalschutz Komfort oder Swiss Life Vitalschutz Premium kann Ihr Kunde bis zu 19 Leistungsauslöser absichern.

Volle Leistung bereits bei Verlust einer Grundfähigkeit

Bereits ab dem Verlust einer Grundfähigkeit zahlen wir die versicherte Grundfähigkeitsrente für die Dauer der Beeinträchtigung, längstens bis zum Ende der Leistungsdauer.

Abschluss auch mit psychischer Vorerkrankung möglich

Der Swiss Life Vitalschutz ist vor allem für Kunden interessant, die aufgrund einer psychischen Vorerkrankung keinen Berufsunfähigkeitsschutz mehr erhalten. Nicht möglich sind dabei die Varianten Komfort und Premium.

Swiss Life Vitalschutz Komfort

Erweitert das Leistungsspektrum des Swiss
Life Vitalschutz um die folgenden Auslöser:

  • eingeschränkte geistige Leistungsfähigkeit (Intellekt) oder
  • wenn eigenverantwortliches Handeln nicht mehr in vollem Umfang möglich ist.

Swiss Life Vitalschutz Premium

Erweitert das Leistungsspektrum des Swiss Life Vitalschutz Komfort um die Auslöser

  • schwere Depression und
  • Schizophrenie.

Optional: Schwere-Krankheiten-Absicherung

Die Option umfasst die Absicherung gegen zehn schwere Krankheiten. Zudem ist sie abschließbar mit einer Kapitalauszahlung in Höhe der 12-, 24- oder 36-fachen garantierten monatlichen Grundfähigkeitsrente aus der Vitalschutz-Absicherung.

Optional: Pflegeabsicherung

Der Vitalschutz sichert vor finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit während der Versicherungsdauer durch die Grundfähigkeitsrente ab. Bei Einschluss der „care“-Option wird diese Rentenzahlungen auch über die Versicherungsdauer hinaus gezahlt, solange die Pflegebedürftigkeit besteht.
Bei der „care“-Option plus leisten wir bei Pflegebedürftigkeit während der Versicherungsdauer neben der Grundfähigkeitsrente auch eine zusätzliche Pflegerente.
 

Wichtige Links

Produktunterlagen

Gut zu wissen!

Für wen ist der Swiss Life Vitalschutz geeignet?

Der Swiss Life Vitalschutz ist besonders für die Zielgruppen Freiberufler, Handwerker, Kreativ- und Medienberufe, Kraftfahrer, Akademiker, Selbstständige, Pflegeberufe, Therapeuten und Sportler interessant. Und insbesondere auch für alle, die sich aufgrund ihrer psychischen Vorerkrankung Einkommensverluste bislang nicht adäquat versichern konnten. Zudem ist das Produkt die optimale Ergänzung zu einer bereits bestehenden Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Wann leistet der Swiss Life Vitalschutz?

In der Basisvariante sind folgende Grundfähigkeiten abgesichert:
Sehen, Hören, Sprechen, Gleichgewicht, Gebrauch der Arme, Gebrauch der Hände, Heben/Tragen, Schreiben, Autofahren, Stehen, Sitzen, Gebrauch der Beine, Knien/Bücken, Pflegebedürftigkeit und Demenz.
Die Komfort- und Premium-Variante ergänzen das Leistungsspektrum noch um weitere Leistungsauslöser wie beispielsweise eingeschränkte geistige Leistungsfähigkeit (Komfort-Variante) oder auch Schizophrenie (Premium-Variante).
 

Wählbare Optionen für Swiss Life Vitalschutz