Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz ist ein wichtiges Thema für die Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland, als Betreiberin der Website www.swisslife-weboffice.de. Der Schutz
Ihrer Persönlichkeitsrechte ist für uns von großer Bedeutung. Deshalb sind wir beim Aufbau unserer Internetseiten nach dem Prinzip vorgegangen, uns nur auf
die erforderlichen Informationen von Ihnen zu beschränken.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.
Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

Insbesondere im Rahmen der Anmeldung werden so genannte Sitzungs-Cookies benötigt, da wir aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Bereiche unseres Portals ein so genanntes Single-Sign-On Konzept verwenden.
Dies umfasst das Einrichten einer „Sitzung“ zwischen dem Client und Server, welche Ihnen die Bewegung im gesamten Portal ermöglicht, ohne dass Sie sich für jeden Bereich erneut anmelden müssen. Diese Sitzung wird dabei durch ein Cookie dargestellt, in welchem eine zufällig generierte Nummer abgelegt wird.
Ferner werden in einem weiteren Cookie die Ihnen zugeordneten Login-Informationen (Benutzername, Benutzerrechte und die Gültigkeit der Sitzung) zur Zugriffssteuerung gespeichert. Sie können sich dies als Ersatzanmeldeinformationen vorstellen. Anstatt Sie ggf. zur erneuten Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen aufzufordern, wird das Cookie an den Server gesendet und als Identitätsbeweis akzeptiert.

Gültigkeit

Die Gültigkeit beider Cookies ist auf die Dauer Ihres Besuches auf unserem Portal beschränkt. Sie werden beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht satt.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Verarbeitung personenbezogener Daten im öffentlichen und geschützten Bereich

Wir sammeln und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Inanspruchnahme unserer Internet-Serviceleistungen erhalten haben, nur im gesetzlich zulässigen Rahmen und nur zu dem Zweck, zu dem Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben (z.B. Anforderung von Informationsmaterialien, Eingabe von Kommentaren, Newsletterbestellungen).

Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen. Die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung von SSL verschlüsselt. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Wenn Sie sich entschließen, persönliche Daten wie Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse beispielsweise über das Kontakt- bzw. Supportformular einzugeben, willigen Sie mit Klick auf „Absenden“ ein, dass wir die uns zur Verfügung gestellten Daten für den vorgesehenen Zweck, bspw. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Hierfür kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten dem Swiss Life Konzern angehörenden Unternehmen weiterleiten müssen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie in Textform richten an Datenschutz@swisslife.de oder per Post an Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland, Datenschutzbeauftragter, Zeppelinstraße 1, 85748 Garching b. München.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Nutzung des WebOffice im „geschützten Bereich“ nach einem Widerruf nicht mehr möglich ist.

Wir verpflichten uns, unabhängig von gesetzlichen Regelungen, Ihre personenbezogenen Daten 

  • nur für festgelegte und rechtmäßige Zwecke zu erheben,
  • nur zu übermitteln, wenn dies mit der Zweckbestimmung vereinbar ist,
  • nicht länger als erforderlich personenbezogen aufzubewahren,
  • nicht zutreffende und unvollständige Daten zu berichtigen oder zu löschen.

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen.

Anonymität und automatisch gesammelte Informationen im öffentlichen und geschützten Bereich

Grundsätzlich können Sie die Swiss Life-WebOffice-Webseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Ihr Besuch auf den Swiss Life-WebOffice -Webseiten wird protokolliert. Bei diesen Zugriffsdaten wird hierbei nur Folgendes erfasst: die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse, Name der aufgerufen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Internet-Browser, Betriebssystem, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten.
Ein Personenbezug ist uns i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können. Die gespeicherten Informationen werden dazu verwendet, die Attraktivität der Swiss Life-WebOffice -Webseiten zu ermitteln und deren Inhalt zu optimieren.

Ergänzende Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im „geschützten Bereich“ mit Anmeldung

Wir sammeln und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Inanspruchnahme unserer Internet-Serviceleistungen im geschützten Bereich des WebOffice erhalten haben, nur im gesetzlich zulässigen Rahmen und nur zu dem Zweck, zu dem Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben (z.B. Anforderung von Informationsmaterialien, Eingabe von Kommentaren, Newsletterbestellungen, Download von Dokumenten, zu in Ihrer Betreuung befindlichen Versicherungsverträgen).

Im geschützten Bereich des WebOffice werden auch Datensätze, die eine Benutzerrelevanz haben erfasst. Das sind beispielsweise:

Für jeden Seiten-/Dateiaufruf:

  • Zeitstempel 
  • Browsername
  • Benutzername
  • IP-Adresse
  • aufgerufene Seite / Datei

Bei An- und Abmeldung und Passwortvergabe:

  • Zeitstempel
  • Benutzername
  • Anmeldungserfolg bzw. -fehler

Bei E-Mailversand:

  • Zeitstempel
  • Prozess
  • Benutzer E-Mail Adresse

Diese Login-Einträge werden unter anderem

  • zur Bearbeitung späterer Supportanfragen,
  • zur Optimierung der User-Experience,
  • zur Identifikation von Störung sowie
  • zur Beantwortung juristischer Fragen im Falle von vertraglichen Rechtsstreitigkeiten

verwendet.

Fragen zum Datenschutz

Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf die Swiss Life Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei Swiss Life haben, so sehen Sie bitte unsere Fragen und Antworten zum Datenschutz bei Swiss Life ein. Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anregungen jederzeit per E-Mail an folgende Adresse senden: datenschutz@swisslife.de

Postanschrift:
Swiss Life AG
Niederlassung für Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Zeppelinstraße 1
85748 Garching b. München

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen. Der aktuelle Stand datiert vom 18.11.2017.