• Deutsche Makler Akademie

  • Die Deutsche Makler Akademie (DMA) ist ein gemeinnütziges, bundesweit tätiges Bildungsinstitut für unabhängige Assekuranz- und Finanzvermittler. Sie wurde am 30. November 2006 in Bayreuth gegründet.
  • Zielsetzung der Akademie ist es, einen nachhaltigen Beitrag zur Aus- und Weiterbildung unabhängiger Assekuranz- und Finanzvermittler zu leisten. Förderer sind über 50 namhafte Versicherer, Investmentfondsanbieter, Maklerverbände und weitere Gesellschaften, die als Dienstleister in der Assekuranz- und Finanzbranche tätig sind.

    Die Fördermitglieder unterstützen die DMA bei der Bereitstellung eines qualifizierten Weiterbildungsangebots. Diese Konstellation ist einzigartig in der Branche und bringt beiden Seiten Vorteile: Mehr Bildung schafft mehr Qualität und in der Folge mehr Wachstum - sowohl beim Makler als auch bei den Produktpartnern.

    Grundlage des Weiterbildungsangebots sind die aktuellen Gegebenheiten des Markts und die damit verbundenen Anforderungen an Makler und Mehrfachagenten. Mit enger Orientierung am Markt und an den Vermittlern steht die Deutsche Makler Akademie somit für ein optimales Weiterbildungsangebot - für Profis und Einsteiger.
  • "Ich muss es wissen. Weil ich Makler bin."
    So lautet der Marken-Claim der Akademie. Er macht deutlich: Makler haben heute die Verpflichtung mehr zu wissen und verpflichten sich selbst zur Weiterbildung. Bei der DMA treffen sie auf ein Angebot, das von Maklern für Makler und Mehrfachvertreter konzipiert ist.
  • Neben der Ausbildung zur/zum Versicherungsfachfrau/-mann (IHK) bietet die DMA Fach-, Vertriebs- und Management-Trainings zur Weiterbildung der Vermittler und deren Mitarbeiter an.

    Das Bildungsangebot fokussiert hochaktuelle Themen und ist für alle Sparten geeignet; glaubhaft neutral, mit Referenten, die Meinungsführer in ihren Bereichen sind.

  • Weitere Informationen zu Seminaren und Terminen finden Interessierte auf den Internetseiten in DMA .

  • Stand: 25.02.2015
Druckversion beenden