• FAQs - häufig gestellte Fragen

  • Schnelle Antwort auf Ihre Fragen rund um das WebOffice finden Sie hier! Die zusammengefaßten Antworten und ein umfassendes Glossar lassen keine Frage offen und bringen Sie sicher zum Ziel.
  • Sie haben Fragen, wir die Antworten!
    Glossar...
    Im Glossar finden Sie von A bis Z stichwortartig alles Wichtige über das WebOffice: Vom Administrator über Farbcodierung bis hin zu Zugangsberechtigung.
  • Sollten Sie auf Ihre Frage dennoch keine Antwort gefunden haben, können Sie uns auch per E-Mail erreichen.
  •  
    Administrator
    Administrator ist die vom Geschäftspartner genannte Person, die den Vertrag mitunterschreibt (kann auch der Geschäftspartner selbst sein). Er ist für Datenänderungen (z.B. Adressänderung) des Geschäftspartners zuständig. Ebenso meldet der Administrator unverzüglich schriftlich das Ausscheiden eines im geschlossenen Benutzerkreis registrierten Benutzers aus dem Unternehmen des Geschäftspartners.
  •  
    Aktualität
    Unsere Informationen sind tagesaktuell!
  •  
    Ansprechpartner
    Der Ansprechpartner für Sie ist die betreuende Filialdirektion. Aber auch wir helfen Ihnen gerne. Falls Sie technische Fragen oder Probleme mit der Registrierung haben, kontaktieren Sie uns. Wenden Sie sich auch an uns, wenn Sie Informationen über das WebOffice benötigen.
  •  
    Browser
    Browser ist ein Programm, das den grafischen Zugriff auf das World Wide Web ermöglicht. Als geeignete Browserversion empfehlen wir den Internetexplorer ab Version 7.0 oder Firefox ab Version 2.0.
  •  
    Cookies
    Cookies sind die auf der Festplatte Ihres Rechners gespeicherten Dateien, die Informationen über das Surfen im Internet (die besuchten Seiten) enthalten. Aktiviert werden sie durch das Anklicken der Felder "Cookies annehmen, die gespeichert sind" und "Cookies pro Sitzung annehmen (nicht gespeichert)":
    Internet Explorer 
    Extras->Internetoptionen->Datenschutz->Bearbeiten ODER Sites->www.swisslife-weboffice.de eintragen->Zulassen->OK
    Firefox 
    Extras->Einstellungen->Datenschutz->Cookies (Häkchen "Cookies akzeptieren")
    Opera 9
    Extras->Einstellungen->Erweitert->Cookies (Option "Cookies annehmen")
  •  
    eInfo
    Die Zuteilung von Berechtigungen ist für unterschiedliche Geschäftsprozesse (Allgemein, Antrag, Inkasso, Leistung, Provision, Vertrag) möglich.
    Beispiel:
    Nutzer A erhält lediglich die Berechtigung für Provision
    Nutzer B erhält lediglich die Berechtigung für Leistung
    Nutzer C erhält alle OHNE Provision oder Leistung oder...
    Nutzer D erhält alle Geschäftsprozesse 

    Öffnen und Download von eInfo
    Internet Explorer
    Pop-up-Blocker darf nicht für diese Seite aktiviert sein!
    ->Extras->Internetoptionen->Datenschutz->Popupblocker

    Danach muss ->Extras->Internetoptionen->Sicherheit->Stufe anpassen->"Automatische Eingabeaufforderung für Dateidownloads" aktiviert sein.
    Alle Internet Explorer-Fenster schließen und den Internet-Explorer neu starten. Wenn Sie dann erneut den Download Ihrer Briefe starten, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie zwischen "Öffnen" und "Speichern" wählen können.

    Unser Tipp bei Downloadproblemen mit dem Internet Explorer 7: Bitte unter Internetoptionen / Erweitert bei "Verschlüsselte Seiten nicht auf dem Datenträger speichern" kein Häkchen setzen.

    FireFox

    Pop-up-Blocker darf nicht für diese Seite aktiviert sein!
    Deaktivieren des Pop-up-Blockers für alle Webseiten:
    ->Extras->Einstellungen->Inhalt->"Pop-up-Fenster blockieren" nicht anhaken.
    Deaktivieren des Pop-up-Blockers nur für eInfo im WebOffice: nach Klick des Downloadlinks erscheint oberhalb der Webseite ein gelber Balken mit dem Hinweis, dass Firefox die Webseite gehindert hat, ein Pop-up-Fenster zu öffnen: ->Einstellungen klicken und Pop-ups für diese Seite erlauben-> Downloadlink erneut aufrufen (einmaliges Einstellen nötig, danach sind Downloads von dieser Seite immer sofort möglich). 

  •  
    E-Mail-Adresse ändern
    Diese kann jeder Benutzer unter My WebOffice > Benutzerdaten ändern.
  •  
    EVA
    Der Tarifrechner EVA ermöglicht, die Tarife von Swiss Life zu berechnen. Die WebOffice-Online-Version ist mit EVA-Offline identisch.

    Hier zum Download.
  •  
    Farbcodierung
    Um Anwender des Swiss Life WebOffice über Ihren aktuellen Login-Status zu informieren, ist die Anwendung mit einer speziellen Farbcodierung versehen. 

    Farbcodierung grün
    Grün eingefärbte Seiten machen klar, dass sich der Besucher der Website im frei zugänglichen Teil des WebOffice befindet. Der grüne Bereich ist für jeden User (auch für die Personen, die keine Geschäftspartner von Swiss Life sind) zugänglich. Um diese Seiten nutzen zu können, ist keine Anmeldung als Swiss Life-Vertriebspartner nötig.

    Farbcodierung blau

    Die blaue Farbe verweist auf den geschützten Bereich des WebOffices. Um auf die Seiten zugreifen zu können, benötigen Sie ein gültiges Partner-Login, das zum Zugriff auf den geschützten Bereich des Swiss Life WebOffice berechtigt. Wird so eine Seite aufgerufen, ändert sich die Farbcodierung und die Inhalte erscheinen in einem blauen Rahmen. Den Zugriff auf den geschützten Bereich können Geschäftspartner von Swiss Life und die definierten Benutzer bekommen, die den Swiss Nutzungsvertrag unterschrieben an die Swiss Life zurückgeschickt und die Zugangsberechtigung erhalten haben.

    Farbcodierung rot
    Der rote Bereich ist ein besonders geschützter Bereich im WebOffice, in dem man den eigenen Bestand ansehen und Berechnungen wie Rückkaufswert, Ablaufleistungen etc. durchführen kann. Den Zugang kann jeder Geschäftspartner von Swiss Life, der den Nutzungsvertrag für Bestands- und Provisionsdaten mit Angabe des Administrators unterschrieben an die Swiss Life zurückgeschickt und die Zugangsberechtigung erhalten hat.
  •  
    Favoriten anlegen
    Es gibt WebOffice-Seiten, die gefallen Ihnen besonders gut und Sie benötigen die Infos häufig? Warum legen Sie kein Lesezeichen auf diese Seiten? Es geht ganz einfach:
    1. Zuerst loggen Sie sich direkt auf der WebOffice-Startseite ganz oben mit Ihrem Passwort ein.
    2. Die Farbe wechselt von grün auf blau und
    3. in der Fußzeile jeder Seite (außer auf der Startseite) taucht ein Button "zu Favoriten hinzufügen" auf.
    4. Bei Klick auf diesen Knopf öffnen sich Ihre persönlichen Favoriten.
    5. Sie können hier den Titel bearbeiten, die Reihenfolge umsortieren oder löschen.
    Wenn Sie nicht sofort, sondern erst später Ihre gespeicherten Favoriten bearbeiten möchten, klicken Sie auf My WebOffice.
  •  
    Kontakt
    Über Kontakt gelangen Sie auf eine Übersicht aller Filialdirektionen von Swiss Life und der Swiss Life Partner GmbH. Um weitere Informationen zu dem gewünschten Ansprechpartner anzeigen zu lassen, klicken Sie auf die Karte.
  •  
    Kooperationen
    Eine Liste mit den Kooperationspartnern von Swiss Life und Swiss Life Partner GmbH finden Sie in dem Bereich Swiss Life Partner unter dem Punkt Kooperationen.
  •  
    Kosten
    Das Surfen im WebOffice ist mit keinen Kosten verbunden. Alle Informationen erhalten Sie kostenlos. Sie zahlen nur die gängigen Internetkosten an Ihren Provider.
  •  
    Login
    Um in dem geschützten Bereich des WebOffice surfen zu können, müssen Sie sich einloggen. Dies geschieht durch Angabe des Benutzernamens und des Passworts. Die Zugangsdaten erhalten Sie, nachdem Sie sich registriert haben.

    Weitere Fragen und Probleme zum Thema Login? Wir haben die Antwort.
  •  
    Logout
    Wenn Sie Ihre Sitzung im WebOffice beenden möchten, müssen Sie sich ausloggen. Dies geschieht durch einen Klick auf den Button „Logout“. Generell sollten Sie sich angewöhnen, sich immer über diese Funktion abzumelden. Nur so schützen Sie Ihren Zugang vor unbefugtem Zugriff und können sich immer wieder ohne Probleme noch einmal anmelden.
  •  
    My Services
    My Services bietet Ihnen die Möglichkeit, die Verträge eigener Kunden anzusehen und Berechnungen wie Rückkaufswert, Ablaufleistung durchzuführen. My Services kann jeder Geschäftspartner nutzen, der den Nutzungsvertrag für Bestands- und Provisionsdaten mit Angabe des Administrators unterschrieben an Swiss Life zurückgeschickt und die Zugangsberechtigung erhalten hat.

    Unter My Services sind auf einen Blick die jeweiligen Berechtigungen des Nutzers hinterlegt.
    Beispiel:
    Nutzer A hat die kompletten Berechtigungen für das WebOffice, werden diese gesamt angezeigt.
    Nutzer B hat KEINE Provisionsauskunft, wird dieser Navigationspunkt nicht angezeigt.
    Nutzer C hat KEINE Vertragsauskunft, wird dieser Navigationspunkt nicht angezeigt.

    Vertragsauskunft
    Hier kann der Vertrag nach Bearbeitungsstand, Abrufphase, Bankverbindung des Beitragszahlers sowie Vertragsdaten beauskunftet werden. Dies gilt für klassische Einzelversicherung, klassischen Kollektiv-Einzelvertrag, Fondsgebunden und Swiss Life Luxemburg. 

    Berechnungen von Ablaufleistung, Rückkaufswert, Todesfallleistung sind ebenfalls möglich; sowie eine Filterung nach Riester-Verträgen/ Riester-Verträgen ohne Zulage/ Verträge in Mahnfolge bei der Vertragssuche.

    Hinweis: In der Suche über Vermittlernummer oder Vertragsnummer bitte immer die Vertragsnummer OHNE Prüfziffer eingeben. 

    Provisions- und Produktionsauskunft
    Der Zugang zu den Bestands- und Provisionsdaten ist personenbezogen. Aus Sicherheitsgründen kann innerhalb einer Firma nur eine Person die Daten einsehen. Deswegen bekommt auch nur die Person den Zugang, die den entsprechenden Vertrag als zugriffsberechtigte Person unterschrieben hat.

    GDV-Bestandsdaten und Begleitlisten zur Abschlussprovision
    Die genannten Unterlagen stehen zum Download zur Verfügung. 

    In der Navigationsliste kann ich den Punkt "My Services" nicht sehen, warum?
    Der Bereich „My Services“ ist nur dann in der Navigationsleiste sichtbar, wenn Sie Zugriff auf den Bestands- und Provisionsdatenbereich (roten Bereich) haben und sich bereits im blauen Bereich befinden.
  •  
    My WebOffice
    Unter My WebOffice können Sie Ihre Firmen- und Personendaten sowie Zugangsberechtigungen anschauen und das Passwort ändern. Außerdem bietet My WebOffice angemeldeten Nutzern die Möglichkeit, oft besuchte Seiten des Swiss Life WebOffice in einer persönlichen Favoritenleiste abzulegen. Desweiteren können Sie hier mögliche Einstellungen für die eInfo vornehmen. 

    Firmenberechtigungen
    Hier ersieht der Geschäftspartner seine Mitarbeiter mit entsprechend zugeteilten Berechtigungen. Mitarbeiter OHNE Berechtigungen werden nicht angezeigt.
  •  
    Navigationsleiste
    Die Hauptnavigation (linke Navigationsleiste) erleichtert die Orientierung in den Themenbereichen des WebOffice. Der momentan aufgerufene Themenbereich wird durch einen kleinen roten Pfeil markiert. Finden sich zu dem gewählten Bereich weitere Unterpunkte, werden diese als weitere Ebenen unterhalb des Hauptthemas aufgerufen. Ein Mausklick auf das gewünschte Themengebiet öffnet die zugehörigen Inhaltsseiten.
  •  
    Passwort vergessen

    Ein neues Passwort kann jeder Nutzer unter Passwort vergessen (links neben dem Login) anfordern. Den Benutzernamen angeben und das neue Passwort wird an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  •  
    Profi-Suche
    Die Profi-Suche ermöglicht, die Suchanfrage einzugrenzen, wenn die Recherche nach Inhalten über die „Schnellsuche“-Funktion zu viele Suchergebnisse zur Folge hat.
  •  
    Registrierung
    Um in dem geschützten Bereich des WebOffice surfen zu können, muss man sich registrieren. 

    Registrierung Geschäftspartner
    Anmelden kann sich jeder Geschäftspartner, der eine Swiss Life Vermittlernummer hat – online unter Registrierung

    Der Geschäftspartner erhält den vorausgefüllten WebOffice Nutzungsvertrag per E-Mail. Hier ist lediglich die Unterschrift und Namenseintragung vom Geschäftspartner zu leisten. 

    Der Geschäftspartner sendet diesen an die Niederlassung im Original oder Fax oder per E-Mail zurück. Der Nutzer erhält seine Zugangsdaten per E-Mail mit entsprechender Berechtigung gemäß Vertrag.

    Registrierung weiterer Mitarbeiter
    Hat ein Geschäftspartner einen bzw. mehrere Mitarbeiter, die ebenfalls das WebOffice nutzen möchten, meldet sich jeder einzeln an, unter Registrierung
    Als Benutzer kann jeder Mitarbeiter des Swiss Life-Geschäftspartners registriert werden; die Anzahl ist unbegrenzt. 
    Eine Zuordnung zur Firma erfolgt durch die GP-Nummer. Voraussetzung: Ein WebOffice Nutzungsvertrag liegt bereits unterschrieben vor.

    Seine Zugangsdaten erhält der jeweilige Mitarbeiter dann per E-Mail. Der Administrator des Geschäftspartners wird per CC in der E-Mail darüber informiert.

    Das Passwort berechtigt zunächst nur zum Zugang in den geschützten Partnerbereich. Der Zugang z.B. zu den Bereichen My Services, eInfo und Frankfurter Fondsbank Plattform kann vom Geschäftspartner-Administrator oder dem Maklerbetreuer per E-Mail an support.weboffice@swisslife.de für den jeweiligen Mitarbeiter beantragt werden.

    Weitere Fragen und Antworten haben wir für Sie hier zusammengestellt.
  •  
    Sicherheit
    Die Sicherheit wird durch die Anmeldung und Zugangsberechtigung (Passwort/Userkennung) gewährleistet.
  •  
    Sitemap
    Die Sitemap informiert Sie auf einen Blick über alle Inhalte des WebOffice. Die Komplettansicht öffnet selbst die versteckteste Schublade des WebOffice, indem sie die gesamte Inhaltsstruktur der Anwendung abbildet. Ähnlich wie im Windows-Explorer lassen sich per Mausklick auf die Ordnersymbole weitere Strukturbäume der gewählten Rubrik öffnen. Haben Sie die gewünschten Inhalte gefunden, verbindet Sie ein Mausklick auf den Rubrik- oder Dateinamen direkt mit der angewählten Seite.
  •  
    Tool-Leiste
    Um auf die wichtigsten Hilfsfunktionen des Swiss Life WebOffice jederzeit zugreifen zu können, wurde die Tool-Leiste entwickelt. Hier haben Sie die Möglichkeit, das WebOffice um Ihre persönliche Navigationsleiste zu ergänzen, Online-Hilfe abzurufen oder schnell in Kontakt mit Ihrer betreuenden Filialdirektion zu treten. Die wichtigsten Funktionen der Tool-Leiste stellen wir Ihnen hier kurz vor.
  •  
    Verschlüsselung
    Teilbereiche des WebOffice nutzen 128bit-Verschlüsselungs-Codes, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Überprüft werden kann diese Einstellung, in der Schaltflächenleiste unter dem Button -> Info.
  •  
    Zugangsberechtigung
    Durch unser individuelles Berechtigungskonzept ist es möglich, Nutzern unterschiedliche Berechtigungen auf WebOffice Services zuzuweisen.

    Zum Beispiel: Geschäftsführer eines Maklerbüro hat Zugang zu allen Bereichen, inklusive Provisionsauskunft; Mitarbeiter A hat Zugang zur Frankfurter Fondsbank; Mitarbeiter B hat Zugang zu eInfo-Geschäftsprozessen und Vertragsauskunft; Mitarbeiter C hat Zugang zum Tarifrechner EVA und Downloadcenter.

    Wie werden Berechtigungen vergeben?
    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    1. Der Berechtigungsstatus ist über den Vertrag mit Administrator und zugriffsberechtigter Person klar definiert.
    ODER
    2. Der Administrator des registrierten Geschäftspartners meldet die gewünschten Berechtigungen an support.webffice@swisslife.de oder seinen Maklerbetreuer.

    Eine "Firmendeligierte Administration" ist in Entwicklung. Hier kann der Geschäftspartner künftig eigenständig die Benutzer hinzufügen, löschen, Berechtigungen etc. verwalten.

    Wird die Zugangsberechtigung für eInfoGP, Vertragsauskunft, etc. automatisch vergeben?
    Im Vertrag ist definiert, welchen Berechtigungsstatus der Administrator des GPs und andere zugriffsberechtigte Personen haben. Hierin sind die kompletten Berechtigungen auf alle Funktionalitäten enthalten.
  • Stand: 18.07.2016
Druckversion beenden