• MetallRente Info

  • Das Versorgungswerk MetallRente wurde als gemeinsame Einrichtung des Arbeitgeberverbandes GESAMTMETALL und der Gewerkschaft IG METALL Ende 2001 gegründet und ist heute das größte Branchenversorgungswerk in Deutschland.

    Es bietet branchenübergreifende Lösungen bei der betrieblichen Altersversorgung (MetallRente.bAV), der Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos (MetallRente.BU) sowie der staatlich geförderten Riester-Rente (MetallRente.Riester) für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie, der Textil- und Bekleidungsindustrie, der stahl-, holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie sowie diverser Handwerksbranchen. Jede Produktlinie wird von einem Konsortium namhafter Finanzdienstleister unter Beteiligung oder Führung von Swiss Life betrieben.

    Rund vier Millionen Beschäftigte sind berechtigt, ihre betriebliche Altersversorgung sowie einen privaten Berufsunfähigkeitsschutz über das Branchenwerk MetallRente abzuwickeln.
     
     
  • Der Bereich MetallRente Info ist in drei Rubriken unterteilt.
  • Highlights und Fakten
    Tarifverträge und Informationen zu AVWL
  • Stand: 15.11.2016
Druckversion beenden