• MetallRente.bAV

  • Für die betriebliche Altersversorgung werden durch MetallRente Produkte für die Durchführungswege Direktversicherung und Pensionskasse angeboten. Neben der steuerlichen Förderung nach § 3 Nr. 63 EStG (Eichel-Förderung) ist in dem sog. Flexi-Tarif auch die Möglichkeit vorhanden, sich für die Förderung nach § 10a EStG (Riester-Förderung) zu entscheiden - je nachdem, welche Förderung gerade die vorteilhaftere Alternative ist.

    Bei der Direktversicherung wie auch bei der Pensionskasse werden sowohl klassische (Garantie-Produkte) als auch fondsgebundene (Chance-Produkte) Rentenversicherungen angeboten.

    Arbeitsrechtlich wird bei den klassischen Produkten eine beitragsorientierte Leistungszusage (boLZ), bei den fondsgebundenen Produkten hingegen eine Beitragszusage mit Mindestleistung (BZM) zugrunde gelegt.

    Neben den klassischen Rentenversicherungsprodukten gegen laufende Beiträge wird im Durchführungsweg Direktversicherung auch eine klassische Rentenversicherung gegen variable Einmalbeiträge angeboten (MetallRente.VarEB).
      
     

  • Der Bereich MetallRente.bAV ist in fünf Rubriken unterteilt.
  • Antragsunterlagen Direktversicherung
    Factsheet
    Antragsunterlagen Pensionskasse
    Fortführung und Übertragung
    Verkaufsmaterial
    Kostenpflichtige Druckstücke und Werbemittel
  • Stand: 31.03.2017
Druckversion beenden